Archiv für den Autor: Nadine Schoeder

Die Schule beginnt!

Mit dem beginnenden neuen Ausbildungsjahr hat Einrichtungsleiter Arno Seidel alle Auszubildenden des Betreuungszentrums, deren PraxisanleiterInnen und verantwortliche Bereichsleitungen zusammengeholt, um die Bedeutung der Auszubildenden für die Einrichtung als künftige Fachkräfte zu betonen.

Weiterlesen

Osterbasar in St. Wolfgang

Das Betreuungszentrum St. Wolfgang lädt Sie am Sonntag,
den 18.03.2018 ab 13:00 Uhr zum diesjährigen Osterbasar ein.

Neben leckeren kulinarischen Köstlichkeiten, werden wieder
selbst gefertigte Frühlingskränze, Tisch- und Gartendekorationen
sowie liebevoll angefertigter Osterschmuck angeboten.

Während die Erwachsenen gemütlich über den Basar schlendern,
sind die kleinen Besucher wieder herzlich eingeladen, gemeinsam
mit unseren Mitarbeitern der Beschäftigungstherapie bunte
Ostereier zu bemalen.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen frohe Ostertage …

 

Mitarbeiterversammlung 2018 in St. Wolfgang

Die Mitarbeitervertretung des Betreuungszentrums St. Wolfgang
lud am 20.02.2018 zum diesjährigen Hausgespräch ein.

Zahlreiche Mitarbeiter folgten der Einladung und hatten im Eingangsbereich
die Möglichkeit ihre Meinung im Rahmen eines Abstimmsystems
kund zu tun. Die Ergebnisse für das Unternehmen vielen in fast
allen Punkten sehr Positiv aus.

Weiterlesen

Adventsbasar in Wernhardsberg lockte viele Besucher

Auch in diesem Jahr verwandelte sich das Betreuungszentrums St. Wolfgang
wieder in einen festlich geschmückten Adventsbasar und alles erstrahlte in einem
vorweihnachtlichen Glanz. Viele fleißige Hände hatten ein ideenreiches und
geschmackvolles Angebot an Adventkränzen, verschiedenen weihnachtlichen
Dekorationsartikel aus unterschiedlichen Materialien zusammengestellt. Die
zahlreichen Besucher konnten so viele fantasievolle Dekorationen, Gestecke und
Kränze erstehen, die in der Vorweihnachtszeit Haus und Heim schmücken. Aber
auch die süßen und herzhaften Leckereien wie selbst gemachte Plätzchen, Crêpes,
Bosna und Gulaschsuppe fanden großen Zuspruch bei den Besuchern. Im
Cafebereich war das riesige Tortenbuffet, aus eigener Herstellung, auch in diesem
Jahr wieder eine Augenweide und lud ein bei Kaffee und Kuchen gemütlich zu
plaudern und den Nachmittag ausklingen zu lassen.

    

 

Verabschiedung eines langjährigen Kollegen

In einer bewegenden Verabschiedungsfeier hat das Betreuungszentrum St. Wolfgang
Abschied 
von seinem langjährigen und sehr geschätzten Kollegen Stephan Gallenberger
genommen.
In großer Anteilnahme haben sich die Einrichtungsleitung, Kollegen und
Bewohner zahlreich
und andächtig im hauseigenen Café versammelt. Neben der
musikalischen Begleitung durch
Herrn Burner, sprachen Einrichtungsleiter Herr Seidel
sowie Heimseelsorger Herr Scherr letzte
rührende Worte und erinnerten an die
zurückliegenden gemeinsamen Jahre. Seinem letzten
Willen entsprechend, wird die
von ihm ins Leben gerufene Bewohner-Fußball Gruppe in
seinem Gedenken ehrenvoll
fortgeführt.

   

Vorweihnachtlicher Adventszauber in St. Wolfgang

Am Sonntag, den 26.11.2017 ab 13 Uhr läutet das Betreuungszentrum St. Wolfgang die
Weihnachtszeit wieder traditionell mit einem gemütlichen Adventsbasar ein.

Neben den kulinarischen Köstlichkeiten an den verschiedenen Marktständen präsentiert
die Arbeitstherapie des Hauses ihr Können und bietet selbstgemachte Seifen, Töpferwaren,
handgewebte Teppiche, Holzdekorationsarbeiten, selbstgezogene Kerzen sowie eine Vielzahl
von Adventskränzen zum Verkauf an.

Während die Erwachsenen sich gemütlich auf dem Adventsbasar umschauen um
die ersten Weihnachtseinkäufe zu erledigen, sind die kleinsten Besucher eingeladen, unter
Anleitung unserer Mitarbeiter der Beschäftigungstherapie Plätzchen zu backen.

Um den Tag abzurunden, genießen Sie das vielfältigen große Buffet unserer hausgemachten
Kuchen und Torten.

Wir laden Sie ganz herzlich ein die Vorweihnachtszeit gemeinsam mit uns zu beginnen und
so die Vorfreude auf das bevorstehende Fest zu empfinden.

Lassen Sie sich überraschen, wir freuen uns auf Sie!

 

Große Feuerwehrübung in St. Wolfgang

Für den Ernstfall gut gerüstet …

Im Betreuungszentrum St. Wolfgang hatten am vergangenen Samstag Einsatzkräfte der
umliegenden Feuerwehren die Möglichkeit zusammen mit den Mitarbeitern den Ernstfall
zu trainieren. Eine solche erhöht im Einsatzfall die Sicherheit von Bewohnern, Besuchern
und Mitarbeitern.

Nach der Alarmierung über die automatische Brandmeldeanlage, trafen zeitnah umliegende
Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Rettungsdienste etc. ein. Diese verschafften sich innerhalb
kürzester Zeit einen genauen Überblick über das Übungsszenario und begannen mit den
Einsatzarbeiten.

Die Einsatzkräfte lobten nicht nur die Schnelligkeit, sondern auch die gute Kommunikation
und den Austausch untereinander.