Archiv für den Autor: Nadine Schoeder

Die Treue seiner Belegschaft ist für ein Unternehmen ein besonderer Schatz.

Im Rahmen des diesjährigen Hausgesprächs ehrte das Betreuungszentrum St. Wolfgang
19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Tätigkeit im Unternehmen.
In unserer schnelllebigen Zeit  wie dieser ist es nicht mehr selbstverständlich, dass man
auf so eine große Stammbelegschaft blicken kann. Gerade das langjährige Wissen und
die Erfahrung ist für ein Unternehmen von hoher Bedeutung.

Maibaumfest bei Traumwetter

Nach einer sehr kalten und verregneten Vorwoche hatte Petrus ein Einsehen
und bescherte den St. Wolfgangern pünktlich am Festtag zum Maibaum aufstellen
herrlich sonniges Wetter mit angenehmen Frühlingstemperaturen.

Um 12.30 Uhr setzten sich die FFW Jeßling zusammen mit den Maibaumdieben
der FFW Pyramoos, angeführt von der Blaskapelle St. Wolfgang und einem
stattlichen Pferdegespann mit dem Maibaum im Gefolge, in Bewegung Richtung
Parkanlage des Betreuungszentrums in St. Wolfgang. Zahlreiche Besucher
erwarteten schon gespannt dessen Eintreffen.

Während dann die FFW mit jeder Menge Muskelkraft, gesichert durch einen
Kranwagen, den Maibaum in die Senkrechte hievten, konnten sich in der Zwischenzeit
die Besucher mit frischem Bier, leckeren Schmankerl oder am Tortenbuffet stärken.

Um das Festprogramm abzurunden, traten am frühen Nachmittag der
Waldkindergarten Lappach, die Goaßlschnoiza und die Trachtengruppe des
Trachtenvereins Reichertsheim sowie die Isenthaler Schalmeien unter großem
Beifall der Gäste auf.

Am Ende des Tages waren sich die Veranstalter einig, das Fest rund ums
Maibaumaufstellen war ein riesiger Erfolg. Darum heißt es, den vielen,
vielen Helfern ein herzliches Dankeschön und ein riesiges Lob auszusprechen.

 

Auf geht´s zum Maibaumaufstellen in Wernhardsberg

Heuer ist es wieder soweit! Die Feuerwehr Jeßling stellt am Mittwoch, den 01.05.2019
(Ausweichtermin bei schlechtem Wetter – Sonntag, der 05.05.2019) ab 13 Uhr
einen stattlichen Maibaum, gesponsort von Herrn Georg Grasser, in der Parkanlage
des Betreuungszentrums St. Wolfgang auf.

Zur musikalischen Umrahmung spielen die Blaskapelle St. Wolfgang sowie die
Isenthaler Schalmeien. Außerdem sorgen die Goaßlschnoitzer und die Kindertanzgruppe
des Trachtenverein-Reichertsheim für abwechslungsreiche Unterhaltung.
Auch an die kleinsten Gäste wurde gedacht, und somit ist der Spaß auf der großen
Feuerwehr-Hüpfburg mit Rutsche garantiert.

Natürlich wird auch wieder bestens für das leibliche Wohl gesorgt, und unser Küchenteam
verwöhnt die Gäste ab 13 Uhr mit bayerischen Schmankerln sowie Kuchen und Torten.

Alle Bewohner und Mitwirkenden freuen sich auf Ihr Kommen und einen schönen gemeinsamen Nachmittag.

 

Die Schule beginnt!

Mit dem beginnenden neuen Ausbildungsjahr hat Einrichtungsleiter Arno Seidel alle Auszubildenden des Betreuungszentrums, deren PraxisanleiterInnen und verantwortliche Bereichsleitungen zusammengeholt, um die Bedeutung der Auszubildenden für die Einrichtung als künftige Fachkräfte zu betonen.

Weiterlesen

Osterbasar in St. Wolfgang

Das Betreuungszentrum St. Wolfgang lädt Sie am Sonntag,
den 18.03.2018 ab 13:00 Uhr zum diesjährigen Osterbasar ein.

Neben leckeren kulinarischen Köstlichkeiten, werden wieder
selbst gefertigte Frühlingskränze, Tisch- und Gartendekorationen
sowie liebevoll angefertigter Osterschmuck angeboten.

Während die Erwachsenen gemütlich über den Basar schlendern,
sind die kleinen Besucher wieder herzlich eingeladen, gemeinsam
mit unseren Mitarbeitern der Beschäftigungstherapie bunte
Ostereier zu bemalen.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen frohe Ostertage …

 

Mitarbeiterversammlung 2018 in St. Wolfgang

Die Mitarbeitervertretung des Betreuungszentrums St. Wolfgang
lud am 20.02.2018 zum diesjährigen Hausgespräch ein.

Zahlreiche Mitarbeiter folgten der Einladung und hatten im Eingangsbereich
die Möglichkeit ihre Meinung im Rahmen eines Abstimmsystems
kund zu tun. Die Ergebnisse für das Unternehmen vielen in fast
allen Punkten sehr Positiv aus.

Weiterlesen

Adventsbasar in Wernhardsberg lockte viele Besucher

Auch in diesem Jahr verwandelte sich das Betreuungszentrums St. Wolfgang
wieder in einen festlich geschmückten Adventsbasar und alles erstrahlte in einem
vorweihnachtlichen Glanz. Viele fleißige Hände hatten ein ideenreiches und
geschmackvolles Angebot an Adventkränzen, verschiedenen weihnachtlichen
Dekorationsartikel aus unterschiedlichen Materialien zusammengestellt. Die
zahlreichen Besucher konnten so viele fantasievolle Dekorationen, Gestecke und
Kränze erstehen, die in der Vorweihnachtszeit Haus und Heim schmücken. Aber
auch die süßen und herzhaften Leckereien wie selbst gemachte Plätzchen, Crêpes,
Bosna und Gulaschsuppe fanden großen Zuspruch bei den Besuchern. Im
Cafebereich war das riesige Tortenbuffet, aus eigener Herstellung, auch in diesem
Jahr wieder eine Augenweide und lud ein bei Kaffee und Kuchen gemütlich zu
plaudern und den Nachmittag ausklingen zu lassen.